© 2019 · GFP Ingenieurbüro für Geotechnik und Umweltplanung GbR · Keetmanstraße 39 · 47058 Duisburg

Rückbau der Sparkasse KölnBonn, Friedensplatz 1–3, Bonn

Das aus der Mitte des letzten Jahrhunderts stammende Gebäude der Sparkasse KölnBonn (s. Foto) am Friedensplatz in Bonn mit einer Grundfläche von ca. 4.000 m² wurde zurückgebaut. An Stelle des alten Gebäudes wurde ein neues Büro- und Geschäftshaus komplett bis an die vorhandenen Grundstücksgrenzen errichtet.

Das ehemalige Gebäude mit zwei Untergeschossen und in Teilbereichen sechs Obergeschossen wies einen umbauten Raum von ca. 65.000 m³ auf. Aufgrund der innerstädtischen Lage wurden im Zuge des Rückbaus erhöhte Anforderungen an die logistische Abwicklung (Abtransport von Materialien) und den Immissionsschutz (Lärmimmissionen, Erschütterungen) gestellt. Im Vorfeld des Rückbaus erstellte GFP für das Objekt ein Rückbau- und Entsorgungskonzept mit Handlungsanweisungen für die Sanierung und den ordnungsgemäßen Rückbau der gesondert auszubauenden Materialien, wobei besonderes Augenmerk auf Schadstoffe wie schwachgebundenen Asbest und KMF-Produkte zu legen war.

 

Leistungen GFP:

  • Rückbau-, Sanierungs- und Entsorgungskonzept

  • Baugrund- und Altlastenbeurteilung

  • Baugrubenplanung mit Verbau- und Unterfangungsstatik

  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Sanierung, den Rückbau und die Baugrube, Mitwirkung bei der Vergabe

  • Fachbauleitung und Dokumentation der Sanierungs- und Rückbaumaßnahmen

 

zurück zur Übersicht